Dieselskandal in den USA: US-Justiz und VW einigen sich

vor 6 Tagen - Neue Zürcher Zeitung

Der VW-Konzern bekennt sich des Betrugs schuldig und wird Strafzahlungen von 4,3 Mrd. $ leisten. Zudem hat die US-Justiz gegen sechs VW-Kader Anklage erhoben. Die Ermittlungen laufen weiter.

VW einigt sich mit US-Justizministerium auf Strafzahlung von 4,3 Milliarden Dollar

vor 6 Tagen - Tagesspiegel

Der Konzern erzielt einen Vergleich mit dem amerikanischen Justizministerium und der Zollbehörde. Mitten in die Verhandlungen platzte eine weitere Bombe: Ein festgenommener VW-Mitarbeiter scheint den Vorstand...

Diesel-Schummelei: VW-Geständnis in den USA kostet 4,3 Milliarden

vor 6 Tagen - Blick

Volkswagen hat mit der US-Regierung einen milliardenteuren Vergleich im Dieselskandal ausgehandelt. Danach muss der Wolfsburger Konzern wegen der Abgasmanipulation in den USA umgerechnet 4,3 Milliarden...

Milliardenvergleich: VW bekennt sich in Abgasaffäre der Verschwörung schuldig

vor 6 Tagen - Die Welt

V olkswagen hat mit der US-Regierung einen milliardenteuren Vergleich im Dieselskandal ausgehandelt. Danach muss der Wolfsburger Konzern wegen der Abgasmanipulation in den USA umgerechnet 4,1 Milliarden...

Abgas-Skandal: VW räumt Betrug an Behörden und Kunden ein

vor 6 Tagen - Blick

Washington – Volkswagen hat mit der US-Regierung einen milliardenteuren Vergleich im Dieselskandal ausgehandelt. Danach muss der Wolfsburger Konzern wegen der Abgasmanipulation in den USA umgerechnet 4,3...

Abgasskandal: VW und US-Justiz handeln Vergleich aus

vor 6 Tagen - Zeit Online

Volkswagen hat sich des Betrugs, der Verschwörung und Behinderung der Justiz für schuldig erklärt. Der Konzern muss 4,1 Milliarden Euro an Bußgeldern und Strafe zahlen. Die US-Regierung und...

Abgasaffäre: VW muss mehrere Milliarden zahlen

vor 6 Tagen - Merkur

Washington - Volkswagen und das US-Justizministerium haben sich im Diesel-Skandal auf eine Summe für die Strafzahlungen geeinigt. Damit räumt der Konzern auch seine Schuld ein. Volkswagen und das US-Justizministerium...

Wirtschaft: VW zahlt 4, 3 Milliarden Dollar in Vergleich mit US-Justiz

vor 6 Tagen - T-online

WASHINGTON (dpa-AFX) - Volkswagen und das US-Justizministerium haben sich im Diesel-Skandal auf Strafzahlungen über 4,3 Milliarden Dollar (4,1 Mrd Euro) geeinigt. Einen entsprechenden Vergleich mit einem...

VW einigt sich mit den US-Behörden

vor 6 Tagen - SRF

Nach «Dieselgate»: Volkswagen und das US-Justizministerium haben sich im Diesel-Skandal auf Strafzahlungen über 4,3 Milliarden Dollar geeinigt. Einen entsprechenden Vergleich mit einem Schuldbekenntnis...

VW bekennt sich schuldig in Abgas-Affäre - Milliardenstrafe in USA

vor 6 Tagen - Cash

(Zusammenfassung, neu VW-Vorstandschef, Betriebsrat, Gewerkschaftschef) - Volkswagen und das US-Justizministerium haben sich im Diesel-Skandal auf Strafzahlungen über 4,3 Milliarden Dollar (4,1 Mrd Euro)...

Kriminelles Fehlverhalten: VW zahlt 4,1 Milliarden Euro in Vergleich mit amerikanischer Justiz

vor 6 Tagen - FAZ

Ende eines Skandals: Volkswagen kann in der Abgas-Affäre eine weitere Großbaustelle schließen. Die Ermittlungen aber sind laut Amerikas Justizministerin noch nicht beendet. ...

Volkswagen erzielt Vergleich mit US-Justiz zu Dieselskandal

vor 6 Tagen - Watson

Volkswagen hat mit der US-Regierung einen milliardenteuren Vergleich im Dieselskandal ausgehandelt. Danach muss der Wolfsburger Konzern wegen der Abgasmanipulation in den USA umgerechnet 4,3 Milliarden...

VW muss 4,3 Milliarden Dollar zahlen

vor 6 Tagen - Tages-Anzeiger

Volkswagen steht im Abgasskandal vor einer weiteren Einigung mit US-Behörden. Volkswagen hat sich im Diesel-Abgasskandal in den USA in drei Punkten schuldig bekannt und wird 4,3 Milliarden Dollar (rund...

VW schluckt die US-Milliardenbusse

vor 6 Tagen - Handels Zeitung

Volkswagen kommt der Abgasskandal in den USA teuer zu stehen: Der Autokonzern muss den US-Behörden 4,3 Milliarden Dollar zahlen - VW hat die harte Strafe akzeptiert. Volkswagen und das US-Justizministerium...

Auftritt im Untersuchungsausschuss: Winterkorn will Rede und Antwort stehen

vor 6 Tagen - n-tv

Volkswagen und das US-Justizministerium haben sich im Diesel-Skandal auf Strafzahlungen über 4,3 Milliarden Dollar geeinigt. Einen entsprechenden Vergleich bestätigte das Ministerium in Washington. Zudem...

VW zahlt 4,3 Milliarden Dollar in Vergleich mit US-Justiz

vor 6 Tagen - Watson

Volkswagen und das US-Justizministerium haben sich im Diesel-Skandal auf Strafzahlungen über 4.3 Milliarden Dollar geeinigt. Einen entsprechenden Vergleich mit einem Schuldbekenntnis des Konzerns bestätigte...

Dieselskandal: VW einigt sich mit US-Justiz

vor 6 Tagen - Wort

(dpa) - Volkswagen und das US-Justizministerium haben sich im Diesel-Skandal auf Strafzahlungen über 4,3 Milliarden Dollar (4,1 Mrd Euro) geeinigt. Einen entsprechenden Vergleich mit einem Schuldbekenntnis...

Abgasskandal: Volkswagen erzielt Vergleich mit US-Justiz

vor 6 Tagen - Tagesschau

Schuldig der Verschwörung und der Behinderung der US-Justiz - mit diesem Eingeständnis und mit der Zahlung von 4,3 Milliarden Dollar kann VW eine weitere juristische Großbaustelle im Abgasskandal schließen....

Volkswagen erzielt Vergleich mit US-Justiz zu Dieselskandal

vor 6 Tagen - Südostschweiz

Danach muss der Wolfsburger Konzern wegen der Abgasmanipulation in den USA umgerechnet 4,3 Milliarden Dollar Bussgelder und Strafe zahlen, wie das Unternehmen am Mittwoch erklärte. Nach dem zugleich veröffentlichten...

Volkswagen erzielt Vergleich mit US-Justiz zu Dieselskandal

vor 6 Tagen - Bieler Tagblatt

Volkswagen hat mit der US-Regierung einen milliardenteuren Vergleich im Dieselskandal ausgehandelt. Wegen Abgasmanipulationen zahlt VW 4,3 Milliarden Dollar Bussgeld. Der Konzern räumt den Betrug an Behörden...

Volkswagen erzielt Vergleich mit US-Justiz zu Dieselskandal

vor 6 Tagen - Der Landbote

Volkswagen hat mit der US-Regierung einen milliardenteuren Vergleich im Dieselskandal ausgehandelt. Danach muss der Wolfsburger Konzern wegen der Abgasmanipulation in den USA umgerechnet...

Volkswagen erzielt Vergleich mit US-Justiz zu Dieselskandal

vor 6 Tagen - Zürcher Unterländer

Volkswagen hat mit der US-Regierung einen milliardenteuren Vergleich im Dieselskandal ausgehandelt. Danach muss der Wolfsburger Konzern wegen der Abgasmanipulation in den USA umgerechnet...

VW zahlt 4,3 Milliarden Dollar in Vergleich mit US-Justiz

vor 6 Tagen - Cash

Volkswagen und das US-Justizministerium haben sich im Diesel-Skandal auf Strafzahlungen über 4,3 Milliarden Dollar (4,1 Mrd Euro) geeinigt. Einen entsprechenden Vergleich mit einem Schuldbekenntnis des...

VW muss 4,3 Milliarden Dollar zahlen

vor 6 Tagen - Berner Zeitung

Volkswagen steht im Abgasskandal vor einer weiteren Einigung mit US-Behörden. Volkswagen hat sich im Diesel-Abgasskandal in den USA in drei Punkten schuldig bekannt und wird 4,3 Milliarden Dollar (rund...

Ermittlungen gegen VW: Fertig ist das FBI noch lange nicht

vor 6 Tagen - Spiegel

Volkswagens Topmanager sind im Abgasskandal bisher glimpflich davongekommen. Nun wurde der erste in den USA festgenommen. Was dem Konzern noch droht - der Überblick. Mittwoch, 11.01.2017   17:05...

Auftritt im Untersuchungsausschuss: Winterkorn will Rede und Antwort stehen

vor 6 Tagen - n-tv

Der frühere Volkswagen-Vorstandschef Martin Winterkorn stellt sich kommende Woche dem Untersuchungsausschuss des Bundestages zur VW-Dieselaffäre. "Er hat sein Kommen für den 19. Januar zugesagt", bestätigte...

Volkswagen erzielt Vergleich mit US-Justiz zu Dieselskandal

vor 6 Tagen - Zürichsee-Zeitung

Volkswagen hat mit der US-Regierung einen milliardenteuren Vergleich im Dieselskandal ausgehandelt. Danach muss der Wolfsburger Konzern wegen der Abgasmanipulation in den USA umgerechnet...

VW räumt Betrug an Behörden und Kunden ein

vor 6 Tagen - WundO

ABGAS-SKANDAL Volkswagen hat mit der US-Regierung einen milliardenteuren Vergleich im Dieselskandal ausgehandelt. Danach muss der Wolfsburger Konzern wegen der Abgasmanipulation in den USA...

Abgas-Skandal: VW vor Milliarden-Vergleich mit US-Justiz

vor 6 Tagen - Heise Online

Volkswagen will im Abgas-Skandal reinen Tisch mit der US-Justiz machen. Ein Vergleichsentwurf soll bereits stehen. Die Quittung für den Abgas-Betrug würde damit um weitere Milliarden steigen. Noch ist...

Wirtschaft: VW vor Milliarden-Vergleich mit US-Justiz

vor 6 Tagen - T-online

WOLFSBURG/WASHINGTON (dpa-AFX) - Volkswagen steht im "Dieselgate"-Skandal die nächste Milliarden-Rechnung ins Haus. Ein Vergleichentwurf mit dem US-Justizministerium sieht Strafzahlungen in Höhe von...

Teurer Meilenstein für VW: Experten freut neue Dieselgate-Einigung

vor 6 Tagen - n-tv

Dass es so dicke kommen könnte, hatte dann doch keiner gedacht: VW muss im Abgas-Skandal wohl tiefer als erwartet in die Tasche greifen, um Rechtsstreitigkeiten mit der US-Justiz beizulegen. Man habe Bußgeld-...

VW vor Milliarden-Vergleich mit US-Justiz

vor 6 Tagen - Moneycab

VW-Vorstandschef Matthias Müller. Wolfsburg – Volkswagen steht im „Dieselgate“-Skandal die nächste Milliarden-Rechnung ins Haus. Ein Vergleichentwurf mit dem US-Justizministerium sieht Strafzahlungen...

Ein verhängnisvoller Tag im Juli

vor 7 Tagen - Süddeutsche

Am 27. Juli 2015 sollen VW-Vorstandschef Winterkorn und der neue VW-Vorstand Diess von Technikern aus dem mittleren Management von der Abgasaffäre erfahren haben. Der 27. Juli ist deshalb so wichtig, weil...

Wirtschaft: VW steht vor milliardenschwerer Einigung mit US-Behörden

vor 7 Tagen - T-online

(neu: weitere Details, Zeugenaussagen) Marktbericht Börsen und Märkte: Wie DAX, Dow, Euro, Öl und Gold sich entwickeln WOLFSBURG/WASHINGTON (dpa-AFX) - Volkswagen muss im Abgasskandal in den USA weitere...

VW steht vor milliardenschwerer Einigung mit US-Behörden

vor 7 Tagen - T-online

Washington (dpa) - Volkswagen muss im Abgasskandal in den USA weitere Milliarden auf den Tisch legen. In Verhandlungen mit dem US-Justizministerium sieht ein Vergleichsentwurf Strafzahlungen in Höhe von...

VW vor milliardenschwerer Einigung mit US-Behörden

vor 7 Tagen - SRF

Das Wichtigste in Kürze Der VW-Konzern will den Streit mit dem US-Justizministerium beilegen. Ein Entwurf für einen Vergleich sieht Strafzahlungen von rund 4,3 Milliarden Dollar vor. Vorstand und Aufsichtsrat...

Abgas-Skandal wird teuer: VW muss in USA 4.300.000.000 Dollar zahlen

vor 7 Tagen - Chip

Die Verhandlungen seien weit fortgeschritten. Mit der Einigung sollen verschiedene strafrechtliche Untersuchungen sowie zivilrechtliche Bußgeldverfahren beigelegt werden, hieß es. Der Entwurf enthält laut...

Manipulierte Software: VW soll 4,3 Milliarden Dollar zahlen

vor 7 Tagen - 20 Minuten

Volkswagen steht im Abgasskandal vor einer weiteren Einigung mit US-Behörden. In Verhandlungen mit dem US-Justizministerium sieht ein Vergleichsentwurf Strafzahlungen in Höhe von rund 4,3 Milliarden Dollar...

Einigung US-Behörden: VW soll 4,3 Milliarden Dollar Strafe zahlen

vor 7 Tagen - Blick

WOLFSBURG/WASHINGTON - Im Abgasskandal hat sich Volkswagen offenbar mit dem US-Behörden geeinigt. Der Konzern soll eine Strafe in Höhe von 4,3 Milliarden Dollar zahlen. Volkswagen steht...

Abgas-Skandal: VW zahlt 4,3 Milliarden Dollar Strafe in USA

vor 7 Tagen - Blick

Wolfsburg/Washington – Volkswagen steht im Abgas-Skandal vor einer weiteren Einigung mit US-Behörden. In Verhandlungen mit dem US-Justizministerium sieht ein Vergleichsentwurf Strafzahlungen in Höhe von...

VW vor milliardenschwerer Einigung mit US-Behörden

vor 7 Tagen - Merkur

Washington - Volkswagen steht im Abgasskandal vor einer weiteren Einigung mit US-Behörden. In Verhandlungen mit dem US-Justizministerium sieht ein Vergleichsentwurf Strafzahlungen in Höhe von rund 4,3...

Ruhe für VW - auch wenn sie teuer ist

vor 7 Tagen - Süddeutsche

Mit 4,3 Milliarden US-Dollar Strafzahlung räumt Volkswagen AG den letzten großen Brocken in der Diesel-Affäre aus dem Weg. Die Summe dürfte die Rücklagen der Firma übersteigen - und bringt dennoch Sicherheit. ...

Wirtschaft - Abgasskandal: VW vor milliardenschwerer Einigung mit US-Behörden

vor 7 Tagen - T-online

WOLFSBURG/WASHINGTON (dpa-AFX) - Volkswagen steht im Abgasskandal vor einer weiteren Einigung mit US-Behörden. In Verhandlungen mit dem US-Justizministerium sehe ein Vergleichsentwurf Strafzahlungen...

Abgasskandal: VW vor Einigung mit US-Behörden

vor 7 Tagen - T-online

Washington (dpa) - Volkswagen steht im Abgasskandal vor einer weiteren Einigung mit US-Behörden. In Verhandlungen mit dem US-Justizministerium sehe ein Vergleichsentwurf Strafzahlungen in Höhe von rund...

VW vor milliardenschwerer Einigung mit US-Behörden

vor 7 Tagen - T-online

Washington (dpa) - Volkswagen steht im Abgasskandal vor einer weiteren Einigung mit US-Behörden. In Verhandlungen mit dem US-Justizministerium sieht ein Vergleichsentwurf Strafzahlungen in Höhe von rund...

Vergleich mit Justizministerium: VW soll 4,3 Milliarden Dollar Strafe zahlen

vor 7 Tagen - FAZ

Volkswagen und das amerikanische Justizministerium einigen sich auf eine Strafe für die Abgas-Manipulationen – damit ist der letzte große Brocken bei der Bewältigung des Skandals ausgeräumt. Der Vergleich...

Abgas-Skandal von VW - Milliarden-Einigung mit US-Behörden

vor 7 Tagen - Bild

Volkswagen muss im Abgasskandal in den USA weitere Milliarden auf den Tisch legen. In Verhandlungen mit dem US-Justizministerium sieht ein Vergleichsentwurf Strafzahlungen in Höhe von rund 4,3 Milliarden...

Einigung mit US-Behörden: VW soll 4,3 Milliarden Dollar Strafe zahlen

vor 7 Tagen - Spiegel

Im Abgasskandal hat sich Volkswagen offenbar mit dem US-Justizministerium geeinigt. Nach eigenen Angaben soll der Konzern eine Strafe in Höhe von 4,3 Milliarden Dollar zahlen. Endgültig besiegelt ist der...

VW einigt sich mit US-Justizministerium auf Strafzahlung - und muss weiteres fürchten

vor 7 Tagen - Tagesspiegel

Der Wolfsburger Konzern erzielt einen Vergleich mit dem amerikanischen Justizministerium und der Zollbehörde. Insgesamt muss Volkswagen 4,3 Milliarden Dollar Strafe zahlen. Mitten in die Verhandlungen...

Abgasskandal - VW vor milliardenschwerer Einigung mit US-Behörden

vor 7 Tagen - Focus Online

Volkswagen steht im Abgasskandal vor einer weiteren Einigung mit US-Behörden. In Verhandlungen mit dem US-Justizministerium sieht ein Vergleichsentwurf Strafzahlungen in Höhe von rund 4,3 Milliarden Dollar...

VW soll 4,3 Milliarden Dollar zahlen

vor 7 Tagen - Tages-Anzeiger

Volkswagen steht im Abgasskandal vor einer weiteren Einigung mit US-Behörden. In Verhandlungen mit dem US-Justizministerium sieht ein Vergleichsentwurf Strafzahlungen in Höhe von rund 4,3 Milliarden...

VW einigt sich mit US-Justizministerium auf Strafzahlung

vor 7 Tagen - Tagesspiegel

Der Wolfsburger Konzern erzielt einen Vergleich mit dem amerikanischen Justizministerium und der Zollbehörde. Insgesamt muss Volkswagen 4,3 Milliarden Dollar zahlen. Im Abgasskandal ist der Volkswagen-Konzern...

Abgasskandal: VW vor milliardenschwerer Einigung mit US-Behörden

vor 7 Tagen - Die Welt

Mehr in Kürze

Abgas-Skandal: Kronzeugen der US-Justiz belasten VW-Führung schwer

vor 7 Tagen - Stern

Neue Dimension im Diesel-Skandal: Mit der Festnahme eines VW-Mitarbeiters zeichnet sich ab, dass auch Top-Manager in Wolfsburg frühzeitig in den Betrug eingeweiht waren. Stimmt das, müssen Konzern wie...

Abgasskandal: VW steht vor Einigung mit US-Behörden

vor 7 Tagen - Zeit Online

Der Autohersteller Volkswagen zahlt nach eigenen Angaben 4,2 Milliarden Dollar zur Beilegung des Abgasskandals. Die Forderung könnte die Reserve des Konzerns übersteigen. Der Autokonzern Volkswagen...

VW einigt sich mit US-Behörden

vor 7 Tagen - Tagesspiegel

Der Wolfsburger Konzern erzielt einen Vergleich mit dem amerikanischen Justizministerium und der Zollbehörde. Insgesamt muss Volkswagen 4,3 Milliarden Dollar zahlen. Der Volkswagen-Konzern hat im Abgasskandal...

VW vor milliardenschwerer Einigung mit US-Behörden

vor 7 Tagen - Watson

Volkswagen steht im Abgas-Skandal vor einer weiteren Einigung mit US-Behörden. In Verhandlungen mit dem US-Justizministerium sieht ein Vergleichsentwurf Strafzahlungen in Höhe von rund 4,3 Milliarden Dollar...

VW vor Einigung mit US-Behörden im Abgasskandal

vor 7 Tagen - Tagesschau

Im Skandal um manipulierte Abgaswerte steht VW vor der entscheidenden Einigung mit der US-Justiz. Dem Vergleich, der eine Strafzahlung von mehr als vier Milliarden Euro, vorsieht, müssen aber noch Konzernteile...

VW einigt sich mit US-Justiz

vor 7 Tagen - Tagesspiegel

Der Wolfsburger Konzern erzielt einen Vergleich mit dem amerikanischen Justizministerium und der Zollbehörde. Insgesamt muss Volkswagen 4,3 Milliarden Dollar zahlen. Der Volkswagen-Konzern hat im Abgasskandal...

VW hat Milliardenbusse auf dem Tisch

vor 7 Tagen - Handels Zeitung

Nun ist klar, wie hart Volkswagen wegen des Abgasskandals in den USA bestraft werden soll. Die US-Behörden fordern vom Autokonzern eine Busse von mehreren Milliarden Dollar. VW steht nach eigenen Angaben...

Vergleich im Abgasskandal: VW vor milliardenschwerer Einigung mit US-Behörden

vor 7 Tagen - Neue Zürcher Zeitung

Volkswagen und die amerikanischen Behörden sollen sich auf Strafzahlungen in der Höhe von rund 4,3 Milliarden Dollar geeinigt haben.

VW soll 4,3 Milliarden Dollar zahlen

vor 7 Tagen - Berner Zeitung

Volkswagen steht im Abgasskandal vor einer weiteren Einigung mit US-Behörden. In Verhandlungen mit dem US-Justizministerium sieht ein Vergleichsentwurf Strafzahlungen in Höhe von rund 4,3 Milliarden...

VW vor milliardenschwerer Einigung mit US-Behörden

vor 7 Tagen - Südostschweiz

Die Verhandlungen seien weit fortgeschritten. Mit der Einigung sollen verschiedene strafrechtliche Untersuchungen sowie zivilrechtliche Bussgeldverfahren beigelegt werden, hiess es. Der Entwurf enthält...

VW soll im Abgasskandal 4,3 Milliarden Dollar Strafe zahlen

vor 7 Tagen - Süddeutsche

Eine Einigung mit der US-Justiz steht kurz bevor, vermeldet der Konzern. Das kostet VW weitere Milliarden. Volkswagen muss im Abgasskandal in den USA weitere Milliarden zahlen. In Verhandlungen...

VW vor milliardenschwerer Einigung mit US-Behörden

vor 7 Tagen - Aargauer Zeitung

Volkswagen steht im Abgas-Skandal vor einer weiteren Einigung mit US-Behörden. In Verhandlungen mit dem US-Justizministerium sieht ein Vergleichsentwurf Strafzahlungen in Höhe von rund 4,3 Milliarden Dollar...

VW vor milliardenschwerer Einigung mit US-Behörden

vor 7 Tagen - Cash

Volkswagen steht im Abgas-Skandal vor einer weiteren Einigung mit US-Behörden. In Verhandlungen mit dem US-Justizministerium sieht ein Vergleichsentwurf Strafzahlungen in Höhe von rund 4,3 Milliarden Dollar...

VW vor milliardenschwerer Einigung mit US-Behörden

vor 7 Tagen - Der Landbote

Volkswagen steht im Abgas-Skandal vor einer weiteren Einigung mit US-Behörden. In Verhandlungen mit dem US-Justizministerium sieht ein Vergleichsentwurf Strafzahlungen in Höhe von rund 4,3 Milliarden Dollar...

VW vor milliardenschwerer Einigung mit US-Behörden

vor 7 Tagen - Zürcher Unterländer

Volkswagen steht im Abgas-Skandal vor einer weiteren Einigung mit US-Behörden. In Verhandlungen mit dem US-Justizministerium sieht ein Vergleichsentwurf Strafzahlungen in Höhe von rund 4,3 Milliarden Dollar...

VW vor milliardenschwerer Einigung mit US-Behörden

vor 7 Tagen - Bieler Tagblatt

Volkswagen steht im Abgas-Skandal vor einer weiteren Einigung mit US-Behörden. In Verhandlungen mit dem US-Justizministerium sieht ein Vergleichsentwurf Strafzahlungen in Höhe von rund 4,3 Milliarden Dollar...

VW soll im Abgasskandal 4,3 Milliarden Euro Strafe zahlen

vor 7 Tagen - Süddeutsche

Eine Einigung mit der US-Justiz steht kurz bevor, vermeldet der Konzern. Das kostet VW weitere Milliarden. Volkswagen muss im Abgasskandal in den USA weitere Milliarden zahlen. In Verhandlungen...

Abgas-Skandal: US-Justiz: VW-Manager wussten frühzeitig vom Diesel-Betrug

vor 7 Tagen - Stern

Neue Dimension im Diesel-Skandal: Mit der Festnahme eines VW-Mitarbeiters zeichnet sich ab, dass auch Top-Manager in Wolfsburg frühzeitig in den Betrug eingeweiht waren. Stimmt das, müssen Konzern wie...

VW-Führung gerät in Erklärungsnot

vor 7 Tagen - FAZ

Seit wann wusste der frühere VW-Chef Martin Winterkorn von den manipulierten Abgaswerten? Kronzeugen helfen den Ermittlern. © dpa Martin Winterkorn trat infolge...

Abgasskandal: VW vor milliardenschwerer Einigung mit US-Behörden

vor 7 Tagen - Huffington Post

Volkswagen steht im Abgasskandal vor einer weiteren Einigung mit US-Behörden. In Verhandlungen mit dem US-Justizministerium sieht ein Vergleichsentwurf Strafzahlungen in Höhe von rund 4,3 Milliarden Dollar...

Neue Dimension im Abgasskandal?: Kronzeugen belasten VW-Spitze schwer

vor 7 Tagen - n-tv

Volkswagen steht im Abgasskandal vor einer weiteren Einigung mit US-Behörden. In Verhandlungen mit dem US-Justizministerium sieht ein Vergleichsentwurf Strafzahlungen in Höhe von rund 4,3 Milliarden Dollar...

Neue Dimension im Abgasskandal?: Kronzeugen belasten VW-Spitze schwer

vor 7 Tagen - n-tv

In der Abgasaffäre bei Volkswagen werden der frühere Vorstandschef Martin Winterkorn und das heutige Vorstandsmitglied Herbert Diess nach Informationen von "Süddeutscher Zeitung", NDR und WDR schwer belastet....

VW-Abgasskandal: Kronzeugen belasten Konzernspitze schwer

vor 7 Tagen - Huffington Post

Im Abgas-Skandal bei Volkswagen ermittelt die Staatsanwaltschaft bereits seit Monaten gegen Ex-VW-Boss Martin Winterkorn und den amtierenden VW-Markenchef Herbert Diess. Nun kommt heraus: Beide sollen...

VW vor milliardenschwerer Einigung mit US-Behörden

vor 7 Tagen - Zürichsee-Zeitung

Volkswagen steht im Abgas-Skandal vor einer weiteren Einigung mit US-Behörden. In Verhandlungen mit dem US-Justizministerium sieht ein Vergleichsentwurf Strafzahlungen in Höhe von rund 4,3 Milliarden Dollar...

Am Mittwoch berät die VW über die Milliardenbusse

vor einer Woche - Handels Zeitung

Volkswagen soll wegen des Abgasskandal in den USA eine Milliardenbusse bezahlen. Am Mittwoch entscheiden die Spitzenmanager des Autokonzerns offenbar, ob sie die bittere Pille schlucken wollen. Im Volkswagen...

Abgasskandal: FBI-Kronzeugen belasten VW-Vorstand

vor einer Woche - Tagesschau

Mindestens fünf VW-Mitarbeiter aus Wolfsburg haben sich nach Informationen von NDR, WDR und SZ dem FBI als Kronzeugen in der Abgasaffäre zur Verfügung gestellt. Einige Aussagen belasten den Ex-Konzernchef...

Kronzeugen belasten VW-Spitze schwer

vor einer Woche - Süddeutsche

Auch nachdem die Konzernspitze von der Abgasaffäre informiert worden war, soll sie keine Initiative ergriffen haben, um die US-Behörden über die Manipulationen aufzuklären. Mindestens fünf VW-Beschäftigte...

Detroit: Warum sich der VW-Chef vor der US-Autoshow drückt

vor einer Woche - Die Welt

Für Autobosse gibt es derzeit viele Gründe große Auftritte zu meiden. Im Fall von VW ist Dieselgate längst nicht vergessen. Der Konzern zeigt sich reumütig. Und verzichtet in Detroit sogar auf den Chef....

VW zahlt 4,3 Milliarden Dollar Strafe in USA

vor 7 Tagen - WundO

ABGAS-SKANDAL ⋅ Volkswagen steht im Abgas-Skandal vor einer weiteren Einigung mit US-Behörden. In Verhandlungen mit dem US-Justizministerium sieht ein Vergleichsentwurf Strafzahlungen in Höhe von...

Vertuschung der Abgas-Manipulationen: VW-Manager in USA festgenommen

vor einer Woche - n-tv

Die US-Bundespolizei FBI hat im Abgasskandal einen deutschen Volkswagen-Manager festgenommen. Der früher mit Umweltfragen in den USA betraute Mitarbeiter sollte in Miami einem Richter vorgeführt werden,...

FBI erhebt schwere Vorwürfe: Müssen VW-Manager zittern?

vor einer Woche - n-tv

Im Dieselskandal hat die US-Bundespolizei FBI einen VW-Manager wegen Betrugs angeklagt - und dabei schwere Vorwürfe gegen die Führungsebene in Wolfsburg erhoben. Das geht aus der Klageschrift hervor, die...

Detroit Motor Show: VWs Messeauftritt im Zeichen des Vorjahrsdebakels

vor einer Woche - Die Welt

Die Autoshow in Detroit galt einmal als wichtigstes Branchentreffen. Doch dieses Jahr schwänzt VW-Chef Matthias Müller. Es gibt tatsächlich Gründe für Autobosse, derzeit große Auftritte zu meiden. A ls...

VW-Spitze soll Abgas-Skandal aktiv vertuscht haben

vor einer Woche - Süddeutsche

Das US-Justizministerium hat neue Dokumente veröffentlicht, in denen der damaligen Volkswagen-Spitze vorgeworfen wird, die Vertuschung der Abgasmanipulationen autorisiert zu haben. Der VW-Mitarbeiter,...

Detroit Motor Show: Warum sich der VW-Chef vor der Detroit-Auto-Show drückt

vor einer Woche - Die Welt

Die Autoshow in Detroit galt einmal als wichtigstes Branchentreffen. Doch dieses Jahr schwänzt VW-Chef Matthias Müller. Es gibt tatsächlich viele Gründe für Autobosse, derzeit große Auftritte zu meiden....

Abgas-Skandal: US-Justiz wirft VW-Führung Vertuschung vor

vor einer Woche - Heise Online

Mit einer weiteren US-Strafanzeige gegen einen VW-Mitarbeiter steigt der Druck auf den Autohersteller in der Abgas-Affäre wieder. Brisante Details bringen das Konzern-Management unter Druck. Die US-Justiz...

Wirtschaft: DETROIT/ Autobranche vor der Trump-Ära - Volkswagen im Visier des FBI

vor einer Woche - T-online

DETROIT (dpa-AFX) - Der künftige US-Präsident Donald Trump mischt weiter die Autobranche auf - gleichzeitig tun sich für VW im Abgasskandal neue juristische Probleme auf. Während der Konzern zwar noch...

Abgasskandal: US-Justiz verschärft Vertuschungs-Vorwürfe gegen VW

vor einer Woche - Spiegel

Die US-Justiz hat ihre Anschuldigungen gegen Volkswagen erhärtet: Die Konzernspitze soll die Vertuschung des Abgasskandals noch wenige Monate vor dem Auffliegen abgesegnet haben. Dienstag, 10.01.2017...

Wirtschaft: US-Justiz wirft VW-Führung Vertuschung im Abgasskandal vor

vor einer Woche - T-online

DETROIT (dpa-AFX) - Die US-Justiz wirft der Konzernspitze von Volkswagen Vertuschungen im Dieselskandal vor. Noch wenige Monate vor dem Auffliegen der Affäre hätten Manager des Wolfsburger Autobauers...

VW-Manager in den USA verhaftet

vor einer Woche - SRF

Auch weitere leitende Angestellte des Konzerns müssen mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen, so das FBI. Die Bundespolizei FBI hat in Miami im Bundesstaat Florida einen d eutschen Staatsangehörigen...

Press24.net produziert keine eingenen Inhalte, sondern analysiert die relevantesten Schweizer sowie Internationalen Nachrichten Webseiten. Press24.net organisiert, gruppiert, rangiert und stellt die Inhalte anhand der gesetzlichen und moralischen Normen dar. Diese Funktionen werden seitens dem von uns erstellten Algorythmus getätigt. Menschliche Faktoren spielen hierbei keine rolle.

Kontakt · Facebook · Twitter

Copyright © 2016 · Über uns · Mappe der Seite · RSS Kanäle · Datenschutzbestimmungen
KLICKEN